Gebühren & Steuern: Gemeinde Sailauf

Direktzum Inhalt springen, zur Suchseite, zum Inhaltsverzeichnis, zur Barrierefreiheitserklärung, eine Barriere melden,

Gebühren & Steuern der Gemeinde Sailauf

Während die Haushalte von Bund und Ländern überwiegend "Steuerhaushalte" sind, machen die Steuereinnahmen der Kommunen nur rund ein Drittel aus, Gebühren und Beiträge erbringen etwa ein Viertel der Einnahmen. Kommunen erheben öffentliche Abgaben auf Grund von Gesetzen.

Abwasserbeseitigung

Einleitungsgebühr:

  • 2020 2,63 €/m³ Abwasser
  • 2021 2,63 €/m³ Abwasser

Niederschlagswassergebühr:

  • 2020 0,19 €/m² reduzierter Grundstücksfläche
  • 2021 0,19 €/m² reduzierter Grundstücksfläche

Wasserversorgung

Verbrauchsgebühr:

  • 2020 2,40 €/m³ Wasser *
  • 2021 2,40 €/m³ Wasser *

* hinzu kommt noch die Mehrwertsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe (2020: 5%, ab 2021: 7 %) sowie eine von der Zählergrößeabhängige Grundgebühr (in der Regel 12,27 € jährl.) ebenfalls zuzüglich Mehrwertsteuer.

Hundesteuer

  • 50,00 €/Hund jährlich

Steuerhebesätze

  • Grundsteuer A und B 310 v.H. (seit 01.01.2005, vorher 290 v.H.)
  • Gewerbesteuer 360 v.H.