Sperrung der Kreisstraße AB 12 zwischen Blankenbach und Eichenberg

Sperrung Kreisstraße

Der Landkreis Aschaffenburg beginnt am Montag, den 31. Juli mit dem Ausbau des ersten Teilstückes der Kreisstraße AB 12 zwischen Blankenbach und Eichenberg. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 29. September andauern. In dieser Zeit ist die Kreisstraße zwischen Blankenbach und Eichenberg voll gesperrt. Der Verkehr wird über Rottenberg umgeleitet.

 

Der erste Abschnitt liegt zwischen dem Waldausgang und dem Verbindungsweg nach Sommerkahl und hat eine Baulänge von ca. 730 Metern. Die Kreisstraße wird in diesem Abschnitt grundlegend saniert und mit einem neuen Fahrbahnoberbau versehen. In Teilbereichen erfolgt eine Verbesserung der Linienführung und der Querneigung.

 

Die Vollsperrung ist nötig, um die Arbeiten verkehrssicher zu machen und fristgerecht fertigstellen zu können.

 

Die Zufahrt zur Erdaushub- und Grüngutdeponie der Gemeinde Blankenbach ist auch während der Bauzeit grundsätzlich aus Richtung Blankenbach möglich, es muss jedoch mit zeitweisen Behinderungen gerechnet werden.

 

 

Der zweite Bauabschnitt bis zum Ortseingang Eichenberg mit Anlegung eines Geh- und Radweges soll im nächsten Jahr umgesetzt werden.

 

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

drucken nach oben