Bücherei

Bücherei

Bücherei im "Alten" Pfarrhaus

Seit der Renovierung des "Alten" Pfarrhauses am Kirchberg ist im Erdgeschoss die kath. öffentliche Bücherei beheimatet. Eine große Anzahl Romane, Sachbücher, Kinderbücher und auch moderne Medien werden zum Ausleihen angeboten. Die hellen und freundlichen Räumlichkeiten laden zum Verweilen und Schmökern ein. Das ehrenamtlich tätige Büchereiteam freut sich über alle Leseratten aus Sailauf und Eichenberg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Bücherei sind eingestellt:

Sachbücher: 577
Romane / Jugendbücher: 1402
Kinderbücher / Sachbücher: 1472
Zeitschriften: 436
Tonträger (CD, MC): 286
Filme (DVD): 318
Spiele: 108
Digitale Medien (CD-ROM): 37

 

 

 

Ausleih-Preise:

Bücher: 0,20 €
Zeitschriften: 0,20 €
DVDs: 1,00 €
CD-Hörbücher: 0,50 €
CD-Kinderhörbücher: 0,30 €
CD-ROMs: 1,00 €
Spiele: 0,30 €

 

Ausleihzeit: ALLES 2 Wochen

 


 

Neues aus der Bücherei:

 

Titel für Juni und Thementisch Sachbücher von der Austauschbücherei Würzburg

 

 

Jo Baker


IM HAUSE LONGBOURN


Eine mächtige Familie und ihre Dienstboten. Und ein Haus, das alle Geheimnisse kennt!


Während oben in den Salons von Longbourn die
Töchter der Familie Bennet überlegen, wie sie die
reichen Junggesellen Mr. Bingley und Mr. Darcy
einfangen können, müht sich unten in den Diensträumen
das Hausmädchen Sarah über Wäschebottichen und
Töpfen ab und träumt dabei von einen anderen,
aufregenderen Leben.


Als ein neuer Hausdiener im Herrenhaus auftaucht,
scheint er wie die Antwort auf ihre Stoßgebete. Doch
James hütet ein Geheimnis von großer Sprengkraft.


Es könnte das Leben auf Longbourn für immer
verändern.


"Jo Baker haucht mit ihrem historischen,
leichtfüßigen Roman dem Dienstpersonal, das in
Jane Austens Klassiker "Stolz und Vorurteil"
weitgehend gesichtslos blieb, Leben - und Liebe ein."
GLAMOUR

 


 

Martina Fischer


DIE ALM

Ein Ort für die Seele


Lebensweisheiten, Geschichten und Rezepte einer Sennerin


Die stille Abgeschiedenheit des Berges, fernab vom
hektischen Alltag im Tal: Das sind die Sommer von Martina
Fischer. Von Almauftrieb bis Almabtrieb übernimmt sie die
harte Arbeit einer Almerin, melkt Kühe, stellt Butter und Käse
her, mistet den Stall aus, füttert die Tiere. So lebt sie den
ursprünglichen Rhythmus der Natur.


In diesem inspirierenden Buch teilt die Autorin Gefühle und
Einsichten aus ihren Almsommern mit uns. Welche Erlebnisse
waren prägend? Wie ging sie mit Einsamkeit um? Hat die Alm
sie verändert?


Neben diesen Gedanken bekommen wir auch handfeste
Einblicke in die tägliche Arbeitsabläufe vom Käsen bis zum
Distelmähen sowie viele traditionelle Rezepte, die das
einfache Leben auf der Alm zu uns nach Hause bringen.

 


 

Gamberale,Chiara:"Das 10- Minuten Projekt"

Als ihr Mann sie verlässt,wird Chiara der Boden unter den Füßen weggezogen.Doch dann bekommt sie einen über=

raschenden Tipp:Zehn Minuten täglich soll sie etwas Neues ausprobieren,das sie vorher noch nie gemacht hat.Und ausgerechnet in der Weihnachtszeit öffnet sich Chiaras Herz wieder dem Leben.

     "Ein Roman,der das Leben ändern kann - absolut bezaubernd!"

 


 

Hore,Rachel:"Wo das Glück zuhause ist"

Rosa ist nach London gekommen,um ihren Bruder zu suchen.Stef läuft vor ihrem Freund davon,der sie mit seiner

Fürsorge erdrückt.Der schüchterne Rick wiederum würde sich am liebsten in ein Loch verkriechen,um zu schreiben,

zu zeichnen,zu träumen.Ob alt ob jung,Mann oder Frau:Wer in Not gerät,findet in Leonies Haus in Bellevue

Gardens eine Zuflucht.Doch Leonie hat selbst Probleme mit ihrem unsteten Enkelsohn - und droht das Haus für

immer zu verlieren...

      "Ein Roman voller Wärme,Hoffnung und Zuversicht"

 


 

Scheunemann,Frauke:"Ziemlich Unverhofft"

Ein neuer Auftrag für die sympathische Anwältin.Eine chaotische Familie,drei charmante Männer und ein turbu=

lenter Fall - das Leben von Nikola Petersen wird gehörig durcheinandergewirbelt.

      "Frauke Scheunemann lässt ihre Hauptfigur höchst unterhaltsam durch den Alltagswahnsinn einer Working

Mum zwischen Kanzlei und Kita toben."(Hamburger Morgenpost)

 


 

Simon,Teresa:"Die Holunder Schwestern"

München.Die talentierte Restauratorin Katharina Raith hat sich gerade einen Traum erfüllt und ihre eigene Werk=

statt eröffnet.Da steht eines Tages Alex Bluebird aus London vor ihrer Tür und übergibt ihr die Tagebücher ihrer

Urgroßmutter Fanny.Sie reichen zurück bis ins Jahr 1918,als Fanny nach München kam und sich in den vor=

nehmen Kreisen einen Namen als Köchin machte.Ihre sensible Zwillingsschwester Fritzi ließ sie in der Provinz

zurück.Doch eines Tages stand Fritzi vor Fannys Tür - und setzte eine fatale Kette von Ereignissen in Gang....

      Zwei ungleiche Schwestern.Eine tragische Epoche.Eine Liebe ,die nicht sein darf.

 


 

Cazon,Christine:"Endststion Cote D´Azur"

An einem der schönsten Strände von Cannes,dem Bijou Plage,wird ein Afrikaner tot aufgefunden:Kommissar

Duval nimmt die Ermittlungen auf.Gibt es vielleicht einen Zusammenhang mit den an der Grenze zu Italien

ausharrenden Flüchtlingen,die immer wieder versuchen,mit selbst gebauten Booten nach Frankreich zu

kommen?Oder liegt der Fall doch ganz anders?

      Zum vierten Mal ermittelt Kommissar Duval im südfranzösischen Cannes,diemal in der Welt der fliegenden

Händler,die dort an den Stränden und auf den Straßen ihre Waren an Touristen verkaufen.Und bald wird Klar,dass

hinter dem Fall mehr steckt,als es zunächst den Anschein hatte:Zumal,als noch eine zweite Leiche auftaucht.

 


 

Erzberg,Tim:"HellGoLand"

Ein roter Fels im sturmgepeitschen Meer.Darauf Deutschlands abgeschiedenster Polizeiposten.Hier ist ihre

neue Dienststelle.Hier war ihr Zuhause.Bis der Albtraum über Anna Krüger hereinbrach.Kaum jemand weiß

von ihrer Rückkehr nach Helgoland.Doch schon an ihrem ersten Arbeitstag erwartet sie eine grausame

Überraschung,die Anna klarmacht,dass es keine Flucht vor der Vergangenheit gibt.Nicht für sie.Nicht an

diesem Ort.

       Auge um Auge,Zahn um Zahn,Tag um Tag

drucken nach oben