Einladung zur Bayerischen Streuobst-Fachtagung Streuobst in Zukunft – Chancen und Herausforderungen

am 28. April 2017 in Sailauf, Landkreis Aschaffenburg
im Rahmen der Streuobsttage 2017 und der Regionalen Genusstage am Untermain

Streuobst

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Streuobstbestände sind aufgrund ihrer vielfältigen und hohen Bedeutung unverzichtbare Bestandteile unserer Kultur-landschaft. Allerdings fehlt vielen Streuobstbeständen für ihr Fortbestehen eine wirtschaftliche Perspektive. Streuobstbestände sind gefährdet.

Dabei gibt es mit der gestiegenen Nachfrage der Verbraucher nach regionalen Lebensmitteln wieder Möglichkeiten, Streuobst und Streuobstprodukte mit ihrem unvergleichlichen Charakter gewinnbringend zu vermarkten. Die Herausforderung besteht darin, die Chancen zu erkennen und die notwendigen Schritte in der Vermarktung umzusetzen.

Für einen naturverträglichen und wirtschaftlichen Streuobstbau in Zukunft kommt man dabei um eine zeitgemäße, arbeitssparende Bewirtschaftung nicht herum.
Die Vorträge der Streuobst-Fachtagung am 28.04.2017 zeigen Chancen in der Streuobstvermarktung, aktuelle
Bewirtschaftungstechniken und neue Erkenntnisse in der Streuobstpflege.

 

Streuobsttage und Regionale Genusstage am Untermain

Am Vortag, Donnerstag, den 27. April, findet die gemeinsame Auftaktveranstaltung der Streuobsttage 2017 und der Regionalen Genusstage ebenfalls in Sailauf statt.

Nach dem offiziellen Auftakt mit Vertreter/innen der vier an den Streuobsttagen beteiligten Bundesländer
um 16.00 Uhr erfolgt das „Anschmecken“ der Regionalen Genusstage mit einem großen „Streuobst-Markt“. Für Tagungsteilnehmer und Aussteller besteht am Donnerstagabend die Möglichkeit zu einem gemütlichen Beisammensein im Anschluss an die Eröffnung und das Anschmecken.

 

Die Region am Untermain gehört zu den bedeutendsten Streuobstgebieten in Bayern mit dem Steinkauz als selten gewordene Leitart und vielen Aktivitäten rund um das Streuobst, wie z.B. das Schlaraffenburger Streuobstprojekt oder die Pflege und Verwertung der Streuobstwiesen in der Gemeinde Sailauf.

Mit der Eröffnung am 27. April, der Tagung am 28. April und dem anschließenden Genuss- und Erlebnisprogramm der Regionalen Genusstage haben Sie zur Blütezeit eine sehr gute Gelegenheit, die Streuobstregion am Untermain genauer kennenzulernen. Dazu laden wir Sie ganz herzlich ein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen

 

Stefan Kilian

Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Lange Point 12, 85354 Freising
E-Mail: streuobst@LfL.bayern.de

Tel.: 08161 / 71-5792

 

Bürgermeister Michael Dümig

Gemeinde Sailauf

 

Alexander Vorbeck

Schlaraffenburger

Streuobstprojekt

www.schlaraffenburger.de

drucken nach oben